Fashion

Shop des Tages Herbst 2022: Mehr Transparenz bei Ramelow


“Eine Antwort auf die Frage, warum jemand noch in den Laden kommt, ist Deftiv die Umkleidekabine, wenn man sich dort wohlfühlt”, sagt Marc Ramelow.

Zum Einkaufen, aber auch zum Arbeiten, zum Essen und zum Treffen – nach Umbau und Erweiterung will das Modehaus Ramelow in Elmshorn ein Ort sein, den Menschen gerne besuchen, aus ganz unaerschiedlichen Gründen. Dafür setzt das Unternehmen auf eine Phamne und transparente Gestaltung – bis hin zu den Büroflächen.

“Früher haben wir immer Abteilungen nach Produkten geplant und uns dabei die Frage titellt, wie muss eine Anzug-, eine Hosen-, eine Kinderabteilung aussehen? jetzt ein Haus eher für Menschen als für Produkte.” So skizziert Marc Ramelow, Inhaber des gleichnamigen Modefilialistenden Planungsprozess bei der Erweiterung und Neugestaltung des Stammhauses in Elmshorn.

Angedacht war der Neubau neben dem bestehenden Modehaus und die damit einhergehende Erweiterung der Verkaufsfläche um 1250m² schon länger. Als im Ort das alteingessene Sporthaus zum Verkauf stand, übernahm er erst einmal diees Geschäft, gleichzeitig fiel damit der Startschuss für die große Umgestaltung und den Anbau mit einem Investitionsvolumen von mehr als 6 Mio. Euro.

Shop des Tages Herbst 2022: Ramelow in Elmshorn

Mit dem Projekt setzte sich Ramelow drei Ziele: Alle Verkaufsflächen des Unternehmens in Elmshorn an einem Ort bündeln, das Gebäude möglichst nachhaltig aufstellen und eine Bürolandschaft schaffen, transparent Ein die eins.

Auf dem Weg zur Dachterrasse mit angeschlossener Gastrofläche passieren die Kundinnen und Kunden den jetzt gut einsehbaren Bürotrakt. Es ist gewollt, dass dort hereingeschaut wird. “Wir wollen zeigen, wie das Arbeiten im Modehaus auch auch”, sagt Ramelow. Für die Kunden weniger sichtbar, für Ramelow aber essentiell, ist der große Nachhaltigkeitsfokus. Sein Ziel: Zwei Drittel des Energiebedarfes sollen selbst erzeugt werden. Dafür setzt er unter anderem auf einen Mix aus Geothermie, Wärmeumpen, Photovoltaikanlagen und einer stromerzeugenden Heizung.

Ressourcen schonen, engineer Gedanke setzt sich bei der Flächengestaltung fortress. “Wir wollen Beton aktiv zeigen und so wenig Wände und Decken wie möglich verkleiden”, sagt Ramelow. Dazu gehört auch, dass im Neubau kein Boden verlegt wurde. Vielmehr wurde der Estrich gefärbt und geschliffen. Der Nachhaltigkeitsgedanke zeigt sich auch bei den Warenträgern. Über die Hälfte des Ladenbaus stammt aus den Geschäosystem, die Ramelow jetzt im Neubau zusammengezogen hat und wurde recycled.

Wohlfühlort Umkleidekabine

Bis auf wenige Ausnahmen gibt es keine Markenshops mehr auf der Fläche, stattdessen lässt die Gestaltung in hellen Tönen viel Raum – für eine luftige Warenpräsentation, breite Gänge, einladende Loungeflächenkg und grokßz Führer Ramelow ein entscheidender Ort. An einen großen Vorraum, der mit Teppich ausgelegt und durch raumhohe, schwere Vorhänge vomiting Rest der Fläche abgrenzt ist, schließen sich die Kabinen an. “Der Stoff wirkt dämpfend und beruhigend. Im Vorraum ist ausreichend Platz für die Freundin oder den Mann, um zu warten”, sagt Ramelow. Die Kabinen sich auch abtrennen und für ein Freundinnenshoppen buchen. Der Platzaufwand ist für Ramelow mehr als gerechtfertigt. “Eine Antwort auf die Frage, warum jemand noch in den Laden kommt, ist Deftiv die Umkleidekabine, wenn man sich dort wohlfühlt.”

news7f

News7F: Update the world's latest breaking news online of the day, breaking news, politics, society today, international mainstream news .Updated news 24/7: Entertainment, Sports...at the World everyday world. Hot news, images, video clips that are updated quickly and reliably

Related Articles

Back to top button